Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Ruhetag

Ruhetag muss sein



Arbeitet ein Arbeitnehmer sonntags, so steht ihm dafür auch ein Ausgleichstag innerhalb der folgenden zwei Wochen zu. Kann dieser Ruhetag nicht gewährt werden, so darf der Arbeitgeber den Arbeiter oder Angestellten auch nicht sonntags beschäftigen. Dies haben die Richter des Bundesarbeitsgerichtes in Erfurt kürzlich entschieden (AZ: 2 AZR 211/04). Im zu verhandelnden Fall trug eine Frau sonntags Zeitungen für eine Firma aus und montags bis samstags für eine zweite Firma. Demnach konnte die Firma, bei der die Frau sonntags beschäftigt war, ihr keinen Ruhetag gewähren. Nachdem das Gewerbeaufsichtsamt dem Unternehmen deshalb mit einem Bußgeld gedroht hatte, wurde die Frau gekündigt. Die Klage der Frau gegen diese Kündigung wurde abgewiesen. (ath)
03/05