Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Mehrarbeit, Schwerbehinderte

Schwerbehinderte haben Anspruch auf Freistellung
Schwerbehinderte Arbeitnehmer können darauf bestehen, nicht mehr als acht Wochenstunden zu arbeiten. Dies geht aus einer jüngsten Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes hervor. In diesen acht Stunden ist auch Bereitschaftsdienst enthalten. Denn nach der Neufassung des Arbeitszeitgesetzes vom 1. Januar 2004 gilt auch Bereitschaftsdienst als Arbeitszeit. Schwerbehinderte Arbeitnehmer haben daher Anspruch darauf, sich von Mehrarbeit frei stellen zu lassen. (BAG, 9 AZR 176/06)
( 12/06 )