Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Kündigungsgrund, vorgeschobener

Vorschieben eines Kündigungsgrundes macht Kündigung unwirksam
Ein Arbeitgeber darf keine Stelle wegfallen lassen, um dem Arbeitnehmer auf dieser Stelle kündigen zu können. Ist es offensichtlich, dass eine betriebsbedingte Kündigung nur vorgeschoben ist, so ist sie unwirksam, so das Landesarbeitsgericht Frankfurt/Main in einem Urteil. (LAG Frankfurt, 3 Sa 571/06)
( 01/08 )