Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Kündigung, Urlaub

Freistellung bei Kündigung
Wird eine außerordentliche Kündigung ausgesprochen, so kann der Arbeitgeber vorsorglich Urlaub für den Fall der Unwirksamkeit der Kündigung festlegen. Dies gilt auch, wenn der Arbeitgeber dem Mitarbeiter schon früher anlässlich einer ordentlichen Kündigung von der Arbeit freigestellt hat, so die Richter des Landesarbeitsgerichte Nürnberg (7 Sa 676/05)
( 06/07 )