Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Kündigung, außerordentliche betriebsbedingte

Außerordentliche betriebsbedingte Kündigung
Eine außerordentliche betriebsbedingte Kündigung ist nur dann wirksam, wenn keine Arbeitsplätze der gleichen Qualifikation mehr im Betrieb vorhanden sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese frei oder besetzt sind, so die Auffassung des Landesarbeitsgerichtes Niedersachsen. (LAG Niedersachsen 16 S 20/06)
( 08/07 )