Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Krankheit, lange, Kleinbetrieb

Lange Krankheit: Kleinbetriebe dürfen kündigen
Fällt ein Mitarbeiter in einem kleinen Betrieb längerer Zeit aus, gefährdet dies die Existenz der Firma. Deshalb dürfen Kleinbetriebe mit weniger als 5,5 Mitarbeitern dem Betreffenden kündigen, entschied das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. In dem zu verhandelnden Fall war einen Zahntechniker gekündigt worden, nachdem er seinem Arbeitgeber mitgeteilt hatte, dass er wegen einer Hüft-Operation für mehrere Wochen ausfallen werde. Der Zahntechniker hatte wegen Sittenwidrigkeit auf Unrechtmäßigkeit der Kündigung geklagt – zu Unrecht wie das Gericht befand. Es handele sich bei der Kündigung nicht um Willkür.
(LAG Rheinland-Pfalz, Az. 2 Sa 373/07)
( 12/07 )