Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

fristlose Kündigung, Zeiterfassung

Immer selbst stempeln
Wer nicht selbst stempelt, riskiert eine Kündigung. Mitarbeiter in Betrieben, die die Arbeitszeit ihrer Arbeitnehmer mit einer Stechuhr festhalten, müssen ihre Karte immer eigenhändig abstempeln. Andernfalls ist laut Ansicht des Bundesarbeitsgerichtes eine fristlose Kündigung angemessen. Verhandelt wurde ein Fall, bei dem ein Arbeitnehmer seine Karte von einem Kollegen abstempeln ließ. Nach Ansicht der Richter handelt es sich bei der Pflichtverletzung um einen schweren Vertrauensbruch. Erschwerend kam hinzu, dass der Arbeitnehmer die Tat gegenüber dem Arbeitgeber zunächst geleugnet hatte. So sahen die Richter eine vorherige Abmahnung nicht als notwendig an. (BAG 2 AZR 39/05)
(09/06)