Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

fristlose Kündigung, Integrationsamt

Außerordentliche Kündigung schon nach mündlicher Zustimmung möglich
Ein Arbeitgeber kann eine außerordentliche Kündigung mit Auslauffrist bereits dann erklären, wenn das Integrationsamt die Zustimmungsentscheidung getroffen und ihm mündlich mitgeteilt hat. Die Richter des Bundesarbeitsgerichtes halten in einem Urteil fest, dass die außerordentliche Kündigung bereits vor der Zustellung der schriftliche Entscheidung ausgesprochen werden kann. (BAG, Az. 2 AZR 159/04)
( 05/06 )