Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Freiberufler, Wettbewerbsverbot

Wettbewerbsverbot gilt auch für freie Berufe
Das in den § 60, 61 HGB für Handlungsgehilfen geregelte Wettbewerbsverbot während des Arbeitsverhältnisses gilt nach Auffassung des Bundesarbeitsgerichtes auch für Arbeitnehmer in freien Berufen. Es schützt nicht allein Arbeitgeber im Handelsgewerbe. Verstößt z.B. ein angestellter Rechtsanwalt dagegen, können Ansprüche nach § 61 HGB und somit die Abtretung der Vergütung geltend gemacht werden. (BAG Urteil, 10 AZR 511/06)
( 04/08 )