Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Entgeltfortzahlung, Erlöschen

Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall erlischt
Hat ein Arbeitnehmer seine Arbeitsunfähigkeit fahrlässig selbst verschuldet, kann sein Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall erlöschen. Im Einzelfall muss der Arbeitgeber aber beweisen, dass der Mitarbeiter besonders leichtfertig, grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat. Ein fahrlässig herbeigeführter Auffahrunfall z.B. reicht für eine Sorgfaltspflichtverletzung nicht aus. Entsprechend urteilten die Richter des Landesarbeitsgerichtes Hamm. (LAG Hamm, Az. 18 Sa 1320/04)
( 05/06 )