Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Betriebsratswahl abbrechen

Ein Arbeitgeber darf eine Betriebsratswahl nur dann abbrechen, wenn sie voraussichtlich nichtig ist. Die bloße Anfechtbarkeit genügt nach Meinung der Richter des Bundesarbeitsgerichtes hierfür nicht. (BAG 7 ABR 61/19)
( 03/14 )