Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Arbeitszeiten gelten auch für freigestellte Betriebsratsmitglieder

Auch freigestellte Betriebsratsmitglieder sind zur Einhaltung ihrer vertraglichen Arbeitszeit verpflichtet. Sie sind lediglich von der arbeitsvertraglich fixierten Hauptleistungspflicht zur Arbeit entbunden. Das machte das Landesarbeitsgericht Münster jüngst in einem Urteil deutlich. Nach Auffassung der Richter haben freigestellte Betriebsratsmitglieder die Pflicht und das Recht auf Anwendung der Zeiterfassungssysteme regelnden Betriebsvereinbarung. (LAG Münster TaBV 56/11)
( 07/12 )