Arbeitsrecht von A-Z
Anzahl der Einträge: 1

Abmahnung, präzise

Abmahnung muss präzise formuliert sein



Eine Abmahnung muss präzise formuliert sein, sonst kann der so Abgemahnte die Entfernung der Abmahnung aus der Personalakte verlangen. Zumindest sofern der Inhalt das berufliche Fortkommen des Arbeitnehmers beeinträchtigt. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichtes Rheinland-Pfalz hervor. Beschreibt der Arbeitgeber das Fehlverhalten ungenau, so verletzt er die Fürsorgepflicht. (LAG Rheinland-Pfalz, 7 Sa 68/08)
( 09/08 )